Wie erkenne ich eine gefälschte Uhr?

Markenuhren haben ihren Preis, aber hin und wieder findet man auch im Internet Angebote, die sich (viel zu) lockend anhören. Nicht immer steckt dahinter ein Plagiat und nicht immer ist die vermeintliche Original-Ware auch eine Markenuhr. Als Laie ist es schwer, den Unterschied zwischen gutem Plagiat und Originaluhr zu erkennen. Auf Nummer sicher geht man, wenn man nur auf alteingesessene Onlineshops und Ladengeschäfte zurückgreift. Natürlich kann man auch bei Onlineaktionen ein Schnäppchen machen, aber gute Replikate gibt es mittlerweile wie Sand am Meer.

Die Fälscher aus den bekannten Industrie- und Schwellenländern haben mit den Jahren hinzugelernt, und wissen sehr gut, wie man eine Markenuhr fälscht. Waren es früher falsch geschriebene Namen, ähnlich klingende Markennamen und ein Sekundenzeiger, dessen Minute nur 50 Sekunden hat – heute muss man schon genau hinsehen, um gefälschte Uhren zu erkennen.

Die klassischen Fälschungs-Hinweise bei Uhren

Tendence Markenuhren
Orginal Tendence Markenuhren

Das Glas ist ein Hinweis auf Original und Fälschung. Hochwertige Markenuhren besitzen meist ein Saphirglas, das fast unkaputtbar ist, günstige Replikakte haben hingegen günstiges Mineralglas, das auch sehr leicht verkratzt. Ein Wassertropfen-Test soll darüber Aufschluss geben, ob Mineralglas oder Saphirglas. Der Wassertropfen sollte als Einheit vom Glas tropfen, verfliest er beim Kippen der Uhr, handelt es sich wohl um eine Fälschung.

Das Armband sollte bei Nähten eine gute Vernähung aufweisen, Edelstahlarmbänder sollten keine Kratzer aufweisen, auch der Abstand vom Armband zum Uhrgehäuse kann ein Indiz für eine gefälschte Uhr sein. Wichtig ist, egal ob Leder oder Kunststoffarmband, eine gute und saubere Verarbeitung des Armbandes.

Esprit Armbanduhren
Orginal Esprit Armbanduhren

Die Darstellung auf dem Ziffernblatt sollte sauber und glatt sein. Unschärfe bei Ziffern oder Gravuren können ein Hinweis auf eine Replika sein. Auch die Sekunden- und Minutenanzeiger können einen Hinweis auf Original oder gefälschte Uhr geben. Hält man die Uhr in Händen, können Vergleichsbilder aus dem Internet mit dem Smartphone oder zu Hause im Internet gesucht werden, bei denen die Originaluhren zum Beispiel auf der Herstellerseite betrachtet werden können. Die Zeiger für Minute und Sekunde können in der Breite, Länge, Form sowie Farbe vom Original abweichen.

Eine gefälschte Uhr erkennen ist nicht einfach

Engelhardt Armbanduhren
Orginal Armbanduhren von Engelhardt

Sogar bekannte Siegel wie die SGS- und CE-Zeichen sind heutzutage kein Indiz mehr dafür, dass es sich um ein Originalprodukt handelt. Sicherheit erhält man, wenn die Markenuhr in einem Ladengeschäft oder einem Onlineshop gekauft wird.