telefonBestell-Hotline - einfach durchrufen!
0 77 22 - 962 222
umschlag Kundenservice - einfach schreiben!
 info@uhren-park.de
sslts
telefon0 77 22 - 962 222
Kieninger-0131-23-01
(2)  (2)
sofort versandfertig | exkl. Versandkosten

Standuhren



Standuhren haben eine lange Geschichte und vermitteln ein edles Ambiente. In den eigenen vier Wänden beweisen sich Bodenstanduhren als dekoratives Highlight, das für eine absolute Wohlfühlatmosphäre sorgt. Doch über die Jahre hinweg haben sich Standuhren sowohl hinsichtlich der Technik als auch der Optik stark verändert. Mittlerweile bedienen die zeitlosen und antik anmutenden Uhren jeden Geschmack und lassen sich sowohl mit modernen als auch klassischen, zeitlosen und eleganten Wohnstilen kombinieren.

Allgemeines zur Standuhr



Die Standuhr ist unter mehreren Namen bekannt. Die sogenannte Bodenstanduhr, Hausuhr oder auch Dielenuhr ist eine Pendeluhr, die auf dem Fußboden steht. Sie besteht aus einem Kasten, der Uhrwerk, Pendel und Gewichte schützt und bis zu 3 Metern hoch sein kann. Es gibt aber auch höhere Ausführungen, die fast 5 Meter hoch sind. Eine solche steht beispielsweise in der oberen Rathaushalle in Bremen.



Die Bodenstanduhren präsentieren sich grundsätzlich mit sehr vielfältigen Funktionen. Von der klassischen Datumsanzeige bis hin zu einer astronomischen Indikation sind viele Variationen auf dem Markt zugegen. Neben zahlreichen Funktionen und den praktischen Merkmalen kann die Standuhr insbesondere mit ihrer einzigartigen Optik glänzen. Sie dient nicht nur als Zeitmesser, sondern als dekoratives Highlight in jedem Wohnraum.

Standuhr Geschichte



Die Standuhr hat ihre ganz persönliche Geschichte zu erzählen. Früher nannte man Standuhren Regulator. Es gibt sie bereits seit vielen Jahrhunderten. Genauer gesagt geht die Geschichte bis 1580 n. Chr. zurück. Das Pendel gab damals den Ausschlag zu Studien über die Zeit. Galileo Galileo war es dann, der eine Pendeluhr und später die erste Standuhr baute. Die Standuhren von damals sind sicherlich nicht mehr mit den heutigen Modellen zu vergleichen. Speziell hinsichtlich der Verarbeitung und der Ganggenauigkeit waren die ersten Uhren noch stark verbesserungswürdig.



Ungenauigkeiten von bis zu 15 Minuten waren nämlich keine Seltenheit. Allerdings genügten die Standuhren völlig, die Zeit abzulesen und den Tag zeitlich einzuteilen. Eine wesentlich bessere Ganggenauigkeit hat Graham 1721 zu verantworten. Er war es, der herausfand, dass die Temperatur einen Einfluss auf das Pendel hat. Unter der Berücksichtigung dieser Erkenntnis baute er eine Pendeluhr, die mit einer Ganggenauigkeit von bis zu einer Sekunde viel präziser arbeitete.

Uhrwerke in Standuhren



Gerade im Hinblick auf die Anfangszeiten haben sich die Uhrwerke in Standuhren doch maßgeblich gewandelt. Es gibt sowohl Quarzuhren als auch Uhren mit einem mechanischen Uhrwerk. Bei den mechanischen Standuhren wird Energie gespeichert, die dann wiederum sehr kontrolliert abgegeben wird. Auf diese Weise wandelt sich die Energie in Drehbewegungen.



Die allermeisten Bodenuhren haben einen Gewichtsantrieb und Pendel, die rund 15-20 cm lang sind. Das entspricht einer einfachen Schwingdauer von etwa 0,5 Sekunden. Es gab über die Jahre hinweg selbstverständlich viele Neuerungen und technische Entwicklungen, die sich auf die Uhrwerke ausgewirkt haben. Besonders erwähnenswert sind hier sicherlich die automatischen Melodienwechsel oder aber die Nachtabschaltung.

Der Klang der Standuhr



Auch der Klang der Standuhren hat sich verändert. Mittlerweile sind bis zu fünf Tonfolgen bei einer Standuhr keine Seltenheit mehr. Früher begnügte man sich hingegen mit einem einfachen Ton. Natürlich ist das am Ende eine Frage des Preises. Neben simplen Tonfolgen sind auch Melodienschläge sehr beliebt. Wie beispielsweise St. Michael, Bim Bam oder sogar die Melodie des Ave Maria.
Bus
Standuhren werden per Spedition geliefert
Inlandlieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Tagen
Auslandslieferung erfolgt innerhalb von 5-20 Tagen
Selbstabholung möglich
Karte
Bezahlen ohne zusätzliche Kosten
Barzahlung bei Abholung möglich
Einfach bezahlen per PayPal
14 Tage Zahlungsziel
PaypalRechnungVisaÜberweisungMastercardNachnahmeAmazonDHL
Meinung zum Shop uhren-park.de bei idealo.de
gelistet bei idealo.de billiger.de - der Preisvergleich
UHREN-PARK

Kundenbewertungen von uhren-park.de
Schweiz
Informationen zum sicheren
Versand in die Schweiz finden Sie
hier
GEPRÜFTE LEISTUNG
TS
SSL ÜBERTRAGUNG
SSL
Eble
Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Telefon+49 (0) 7722 962 222Mailinfo@uhren-park.de
Eble
* Alle Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Eine etwaige versandkostenfreie Lieferung gilt bei Lieferung innerhalb Deutschland.
** Gilt für Rücksendungen innerhalb Deutschland ab EUR 100,00 Warenwert welche innerhalb 2 Wochen nach Anlieferung erfolgen. Gilt nicht bei Auswahlsendungen bzw. bei Bestellung von mehr als einem Artikel und bei Artikeln, die nicht mit "sofort ab Lager" gegennzeichnet sind.

© 2016 Uhren-Park.de | Ihr Uhren Online-Shop. Günstig, kompetent und schnell | based on eCommerce Engine © xt:Commerce Shopsoftware

Impressum